piwik-script

English Intern
  • Laser
  • Studierende vor Tafel
Fakultät für Physik und Astronomie

Physik

Weiterführender Master-Studiengang (M.Sc.)

Auf einen Blick

Studiengang

Angestrebter Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit: 4 Semester
Lehrsprache: Deutsch
Studienbeginn:

zum Sommer- und Wintersemester

Zulassung/Bewerbung

Zulassungsbeschränkung: zulassungsbeschränkt        
Eignungsprüfung: Eignungsverfahren        

Studieren in Würzburg

Studieninhalte

Physik ist in Würzburg als konsekutiver Bachelor- und Masterstudiengang studierbar. Ausgerichtet auf die Grundlagenforschung erhalten Studierende eine breit angelegte naturwissenschaftliche Ausbildung, die Experimentalphysik, Praktika, Theoretische Physik, Mathematik und eine individuelle Spezialisierung umfasst.

Das Studium zum „Master of Science“ bereitet auf wissenschaftliche Tätigkeiten im Fachgebiet Physik und auf eine Promotion zum Dr. rer. nat. vor.

Lernziele

Ziel des Studiums ist es, den Studierenden vertiefte Kenntnisse der mathematischen und theoretischen Grundlagen der Physik und interdisziplinärer Zusammenhänge sowie fundiertes Wissen über die theoretischen und experimentellen Methoden zur Erlangung neuer Erkenntnisse einschließlich dem erforderlichen Abstraktionsvermögen, dem analytischen Denken, einer hohen Problemlösungskompetenz und der Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu strukturieren zu vermitteln, damit diese als verantwortlicher Physiker bzw. verantwortliche Physikerin in interdisziplinär und international zusammengesetzten Teams aus (Natur-) Wissenschaftlern bzw. (Natur-) Wissenschaftlerinnen und/oder  Ingenieuren bzw. Ingenieurinnen in Forschung, Industrie und Wirtschaft erfolgreich mitwirken zu können.

 

   

Studienaufbau und -organisation

Modulgruppen Kurzbezeichnung ECTS-Punkte
Wahlpflichtbereich   60
     
Unterbereich Physik   mind. 55
Fortgeschrittenenpraktikum   mind. 9
Fortgeschrittenen-Praktikum Master Teil 1 11-P-FM1 3
Fortgeschrittenen-Praktikum Master Teil 2 11-P-FM2 3
Fortgeschrittenen-Praktikum Master Teil 3 11-P-FM3 3
Fortgeschrittenen-Praktikum Master Teil 4 11-P-FM4 3
Oberseminar   mind. 5
Oberseminar Physik A 11-OSP-A 5
Oberseminar Physik B 11-OSP-B 5
Experimentelle Physik   mind. 10
Bild- und Signalverarbeitung in der Physik 11-BSV 6
Organische Halbleiter 11-OHL 6
Physik moderner Materialien 11-PMM 6
Spintronik 11-SPI 6
Biophysikalische Messtechnik in der Medizin 11-BMT 6
Festkörperphysik 2 11-FK2 8
Festkörper-Spektroskopie 11-FKS 6
Magnetismus 11-MAG 6
Optische Eigenschaften von Halbleiternanostrukturen 11-HNS 6
Halbleiterphysik 11-HPH 6
Quantentransport 11-QTR 6
Nano-Optik 11-NOP 6
Phänomenologie und Theorie der Supraleitung 11-PTS 6
Astronomische Methoden 11-ASM 6
Experimentelle Teilchenphysik 1-TPE 6
Einführung in die Weltraumphysik 11-ASP 6
Multiwellenlängen-Astronomie 11-MAS 6
Advanced Magnetic Resonance Imaging 11-MRI 6
weitere Module siehe jeweils die für Sie geltende Studienfachbeschreibung (SFB)    
Theoretische Physik   mind. 10
Quantenmechanik II 11-QM2 8
Theoretische Quantenoptik 11-TQO 8
Relativitätstheorie 11-RTT 6
Renormierungsgruppenmethoden in der Feldtheorie 11-RMFT 8
Physik komplexer Systeme 11-PKS 6
Fortgeschrittene Theorie der Quantencomputer und Quanteninformation 11-QIC 6
Theoretische Festkörperphysik 11-TFK 8
Theoretische Festkörperphysik 2 11-TFK2 8
Topologische Effekte in der Festkörperphysik 11-TEFK 8
Feldtheorie in der Festkörperphysik 11-FFK 8
Computational Materials Science (DFT) 11-CMS 8
Konforme Feldtheorie 11-KFT 6
Gruppentheorie 11-GRTM 6
Teilchenphysik (Standardmodell) 11-TPSM 8
Renormierungsgruppe und Kritische Phänomene 11-CRP 6
Bosonisierung und Wechselwirkungen in einer Dimension 11-BWW 6
Dualitäten zwischen Eich- und Gravitationstheorien 11-GGD 8
Kosmologie 11-AKM 6
Theoretische Astrophysik 11-AST 6
Einführung in die Plasmaphysik 11-EPP 6
Hochenergie-Astrophysik 11-APL 6
Computational Astrophysics 11-NMA 6
Quantenfeldtheorie 1 11-QFT1 8
Quantenfeldtheorie II 11-QFT2 8
Theoretische Elementarteilchenphysik 11-TEP 8
Modelle jenseits des Standardmodells der Elementarteilchenphysik 11-BSM 6
Stringtheorie 1 11-STRG1 8
Stringtheorie 2 11-STRG2 6
weitere Module siehe jeweils die für Sie geltende Studienfachbeschreibung (SFB)    
     
Unterbereich Nichtphysikalisches Nebenfach   max. 5
Vertiefung Analysis 10-M-VAN 7
Differentialgeometrie 10-M=ADGM 10
Lie-Theorie 10-M=ALTH 10
Topologie 10-M=ATOP 10
Geometrische Mechanik 10-M=VGEM 10
Pseudo-Riemannsche und Riemannsche Geometrie 10-M=VPRG 10
Datenbanken 10-I=DB 5
Entwurf und Analyse von Programmen 10-I=PA 5
Rechnerarchitektur 10-I-RAK 5
Fortgeschrittenes Programmieren 10-I-APR 5
Sensorische und aktorische Materialien - Funktionelle Keramiken und magnetische Partikel 08-FU-SAM 5
Elektrochemische Energiespeicher und -wandler 08-FU-EEW 5
weitere Module siehe jeweils die für Sie geltende Studienfachbeschreibung (SFB)    

Module Kurzbezeichnung ECTS-Punkte
Fachliche Spezialisierung Physik 11-FS-P 15
Methodenkenntnis und Projektplanung Physik 11-MP-P 15
Masterarbeit Physik 11-MA-P 30

Der Abschlussbereich besteht aus den Modulen "Fachliche Spezialisierung Physik" und "Methodenkenntnis und Projektplanung Physik" sowie der Masterarbeit. Der Abschlussbereich dauert ein Jahr und wird in der Regel im 3. und 4. Fachsemester durchgeführt. Die Masterarbeit ist in 6 Monaten anzufertigen. Die Module "Fachliche Spezialisierung" und "Methodenkenntnis und Projektplanung" sind inhaltlich auf die Masterarbeit abgestimmt und sollen vor Beginn der Masterarbeit erfolgreich abgelegt werden.

Studienverlaufspläne und Varianten

Der gezeigte Studienverlauf (Download als pdf) ist eine Empfehlung, die sich aus der logischen Abfolge von Modulthemen ergibt.

Sie sind frei, Ihr Studium selbst nach eigenen Wünschen zu gestalten, gewisse Module vorzuziehen oder später, z. B. nach einem Auslandssemester, zu belegen.

   

Forschungsschwerpunkte

Im Rahmen des Masterstudiums können Sie sich in den u.g. Forschungsschwerpunkten spezialisieren und die entsprechenden Module belegen.

Weiterführende Informationen