piwik-script

Intern
Fakultät für Physik und Astronomie

Physik am Samstag - Präsenzveranstaltung

"Von rasenden Elektronen - und wie sie uns helfen, neue Materialien zu entwickeln"
Datum: 21.05.2022, 10:30 - 12:00 Uhr
Ort: Hubland Süd, Geb. P4 (Naturwissenschaftlicher Hörsaalbau), Max-Scheer-Hörsaal
Veranstalter: Fakultät für Physik und Astronomie
Vortragende:r: Prof. Dr. Vladimir Hinkov
Bild: Röntgenlicht trifft auf eine scheibenförmige Probe und wird dabei gestreut und gebeugt. In welcher Form und wie stark das Licht je nach seiner Wellenlänge gestreut wird, ist durch das zackenförmige Spektrum im Hintergrund symbolisiert.

Sonnenlicht ist die Grundlage allen Lebens. In der Natur gibt es Organismen, die Licht aus Biolumineszenz zu verschiedenen Zwecken nutzen. Glühlampen, Leuchtstoffröhren und LEDs sind künstliche Lichtquellen, die aus unserem Alltag nicht wegzudenken sind, und wir alle kennen Laser als besonders starke, gerichtete Lichtquellen, die für Forschung und Technologie sehr wichtig sind. Mehr Informationen

Zurück