English Intern
    Theoretische Physik III

    Diplomarbeiten

    Jahr Ort  Name Thema
    2013   Würzburg   Peter ReisenauerMixture Models of Human Mobility
    2011WürzburgBjörn BartelsDekohärenz gekoppelter quantenmechanischer Systeme
    2011WürzburgSteffen WernerOptimizing the Success in Foraging
    2011WürzburgMarco WinklerChaos Synchronization on Networks with Adaptive Couplings
    2011WürzburgIgor BeljakovAnwendung paralleler GPU-Algorithmen in der statistischen Phsik des Nichtgleichgewichtes
    2010WürzburgSebastian ButschChaossynchronisation mit adaptiver Kopplung
    2010WürzburgNorbert ElsässerSymmetriebetrachtungen an chaotischen Systemen
    2009WürzburgStephan EhrenfeldEinfluss von Zufallsgrößen auf die Synchronisation chaotischer Einheiten
    2009WürzburgMichael ZakAlice und Bob - Eine Reise zum Synchronisationsrand chaotischer Systeme
    2009WürzburgSven HeiligenthalSynchronisation und Nachrichtenübertragung zwischen zwei gekoppelten chaotischen Bernoulli-Einheiten mit Hilfe einer dritten Einheit
    2008WürzburgGerhard WonnerSpectral Role Model Detection using a Dimensionality Reduction Approach
    2008WürzburgAndreas MesserCrossover from directed percolation to mean field behavior in the diffusive contact process
    2008WürzburgAnja EnglertFehlerfreie Nachrichtenübertragung durch Chaos-Synchronisation
    2008WürzburgJohannes FriedrichLeaky Integrate-and-Fire Networks with Unreliable Synapses
    2008WürzburgJohannes FuchsSignaldarstellung und Informationsfilter mit Oszillationen in Netzen von Leaky Ingegrate and Fire Neuronen
    2008WürzburgJörg SchelterDie Bindungslänge als Kostenfunktion in künstlichen Neuronalen Netzen
    2007WürzburgThomas MüllerWälzlagerdiagnose mit Methoden der Statistischen Physik
    2007 Würzburg Markus Mützel Chaos-Filter bei chaotischen Abbildungen mit zeitlicher Verzögerung
    2007 Würzburg Johannes Kestler Synchronisation chaotischer Bernoulli-Einheiten in einfachen Netzwerken mit zeitverzögerter Kopplung
    2007 Würzburg Jochen Hiemeyer Neurobiologische Versuche mit Channelrhodopsin an Drosophila melanogaster
    2006 Würzburg Stefanie Rössner Benetzungsphnomene fernab vom thermodynamischen Gleichgewicht
    2005 Würzburg Benedikt Megner Neuronaler Schlüsselaustausch mit Hilfe synchronisierender Abbildungen
    2005 Würzburg Daniel Kurfeß Statistical model of the powder flow regulation by nanomaterials, Electrical effects of fluidized granular matter
    2005 Würzburg Christoph Kolodziejski Klassifikation von astronomischen Daten mit Neuronalen Netzen
    2004 Würzburg Christian Vey Kinetische Monte Carlo Simulation von heteroepitaktischem Wachstum
    2003 Würzburg Sebastian Weber Hügelform und Skalenverhalten beim instabilen Wachstum: Ein vereinfachtes Modell
    2003 Würzburg Markus Walther Hügelform und Skalenverhalten beim instabilen Wachstum: Kinetische Monte Carlo Simulation
    2003 Würzburg Frank Raischel Computersimulationen von epitaktischen Wachstumsprozessen: Einfluss von Desorption auf instabiles Wachstum
    2003 Würzburg Andreas Ruttor Schlüsselaustausch mit neuronalen Netzen
    2003 Würzburg Markus Ackermann On critical properties of directed percolation
    2002 Würzburg Andreas Klein MBE-Wachstum von Platin: Kinetische Monte-Carlo Simulation
    2002 Würzburg Jens Schipper MBE-Wachstum von Platin: Effektive Einteilchendynamik
    2001 Würzburg Christian Horn Strategien für das Minorittenspiel
    2001 Würzburg Stephan Wolfram Simulation epitaktischen Wachstums durch eine Blende
    2001 Würzburg Oliver Mitesser Mathematische Verkehrsmodellierung: Übergang von mikroskopischer zu makroskopischer Beschreibung mittels einer Boltzmanngleichung
    2000 Würzburg Thorsten Volkmann Anisotropie-Effekte an Halbleiteroberflchen
    2000 Würzburg Florian Much Strukturbildung in der Heteroepitaxie
    1999 Würzburg Florian Gleixner Computersimulationen von Wachstumsprozessen: Desorption und Strukturbildung
    1999 Würzburg Martin Ahr Statistische Physik und praktisches Training neuronaler Mehrschichtnetzwerke
    1999 Würzburg Martin Kinne Computersimulationen von epitaktischen Wachstumsprozessen: Ein einfaches Modell
    1999 Würzburg Richard Metzler Online-Lernen wechselwirkender neuronaler Netze
    1998 Würzburg Stefan Schwarze Dynamik des Lernvorgangs in Neuronalen Netzwerken
    1998 Würzburg Oliver Sbanski Verfahren zur Beschleunigung des Lernvorgangs in Neuronalen Netzwerken
    1998 Würzburg Stefan Knorr Untersuchung über die Anwendbarkeit und den Einsatz von neuronalen Netzen in Systemen zur Unterstützung der Fehlersuche an fehlerhaften Leiterplatten
    1998 Würzburg Ines Caffier Investigations on the Fragmentation of Magmatic Melt by Expanding Gas
    1998 Würzburg Dominik Endres Adiabatische Entkopplung der Lerndynamik Neuronaler Netzwerke
    1997 Würzburg Matthias Hölzer Online-Wettbewerbslernen von Clusterstrukturen
    1997 Würzburg Stefan Köhler Computersimulation von Wachstumsprozessen unter Berücksichtigung von Inkorporationsmechanismen
    1997 Würzburg Bernd Schneider Approximation des erzeugten Drehmoments eines Verbrennungsmotors mit Hilfe rekurrenter neuronaler Netze
    1997 Würzburg Manuel Keler Usawa-Methoden zur numerischen Behandlung von Strömungsproblemen
    1997 Würzburg Jens Gräwe Lernen anhand verrauschter Beispieldaten
    1997 Würzburg Stefan Schinzer Computersimulationen von Wachstums- und Ausheilprozessen an Oberflächen
    1996 Würzburg Thomas König The Statistical Physics of the Knapsack Problem
    1996 Würzburg Christian Wöhler Plateauzustände beim Einschritt-Lernen in neuronalen Netzwerken
    1996 Würzburg Ansgar Freking Dynamik des Wettbewerbslernens hochdimensionaler Prototypen
    1996 Würzburg Elvis Galic Improving the Generalization Performance of Multi-Layer-Perceptrons using Population-Based Incremental Learning
    1996 Würzburg Ralf Eichhorn Lerndynamik der nichtüberlappenden Parittsmaschine
    1996 Würzburg Hubert Rehrauer Informationsextraktion als Grundzustandsproblem bei Spinketten
    1996 Würzburg Bernd Muhler Animation von Beispielen aus der Mechanik in Mathematica (Staatsexamensarbeit)
    1996 Würzburg Rainer Dietrich Struktur des Kopplungsraumes beim kontinuierlichen Perceptron
    1995 Würzburg Monika Metzger Statistische Mechanik und Thermodynamik Skriptum zur Vorlesung Theoretische Physik III (Staatsexamensarbeit)
    1995 Würzburg Burkard Reichhoff Eigenschaften des HopfTron-Algorithmus zur Klassifikation von Zufallsdaten
    1995 Würzburg Peter Späth Panel Flutter Simulation Via Lattice-Boltzmann Coding
    1995 Würzburg Jürgen Schneider Statistische Mechanik der Clustererkennung bei Zufallszahlen
    1995 Würzburg Oliver Heil Neuronale Netzwerke mit Rückkopplung und nichtlineare chemische Reaktion
    1995 Würzburg Martin Stechert Lernen mit einem Perceptron bei verrauschten Trainingsmustern
    1995 Würzburg Georg Jung Neuronale Netze: Besseres Verallgemeinern durch Wichtung der Beispiele
    1995 Würzburg Thomas Moll Computersimulation des Molekularstrahl-Wachstums mit Hilfe eines kontinuierlichen Monte-Carlo-Modells
    1994 Würzburg Andreas Bork Zeitreihenanalyse
    1994 Würzburg Michael Arnold Fermionendeterminanten und das Minuszeichen-Problem
    1994 Würzburg Peter Riegler Verallgemeinern in neuronalen Netzen beim Einschritt-Lernen
    1994 Würzburg Christian Rettner TAP-Gleichungen als Perceptron-Lernalgorithmus
    1994 Würzburg Jürgen Wiesler Simulation eines unendlich großen SK-Modells mit asymmetrischen Kopplungen
    1994 Würzburg Martin Schröder Untersuchungen zum Lern- und Verallgemeinerungsverhalten eines Paritätsnetzwerkes
    1993 Würzburg Torsten Baumann Quadratische kanonische Transformationen der Fockdarstellung
    1993 Würzburg Christian Kblbeck Das self-avoiding random walk-Problem auf dem zweidimensionalen quadratischen Gitter
    1992 Gießen Hans-Georg Stambke Ergebnisse zum binären Perceptron
    1992 Gießen Rodrigo Garcés Learning Algorithms for diluted Neural Networks
    1992 Gießen Andrea Scharnagl Verallgemeinern bei einem nicht lernbaren Problem: Perzeptron lernt Komitee-Maschine
    1992 Gießen Andreas Mietzner Lernen bei frei wählbaren Ausgaben
    1992 Würzburg Ilona Kestler Berechnung quantenmechanischer Erwartungswerte mittels stochastischer Differentialgleichungen
    1991 Würzburg Daniel Weitbrecht Einstein-Podolsky-Rosen-Paradoxon und Bellsche Ungleichungen in konkreten Modellen
    1991 Gießen Holm Schwarze Verallgemeinern in einem Mehrschichtnetzwerk
    1991 Gießen Andreas Wendemuth Lernen magnetisierter Muster in Neuronalen Netzwerken
    1991 Gießen Angela Krhnke Hysterese in Neuronalen Netzwerken
    1991 Gießen Roland Nehl Lernen und Verallgemeinern in Neuronalen Netzen
    1990 Gießen Peter Kuhlmann Zahl der metastabilen Zustände bei einem Neuronalen Netzwerk mit Projektorkopplungen
    1990 Gießen Holger Eißfeller Skalengesetz für die remanente Magnetisierung und die Restenergie von Spingläsern
    1989 Gießen Horst M. Köhler Lernregel für Neuronale Netzwerke mit binären Synapsen und deren Attraktionsgebiete
    1989 Gießen Jörg Kleinz Attraktionsgebiete extrem verdünnter Neuronaler Netzwerke
    1989 Gießen Michael Biehl Lernen und Vergessen in Neuronalen Netzwerken
    1987 Köln Peter Spitzner Physikalische Modelle in der Mustererkennung und als fehlertolerante Systeme
    Kontakt

    Lehrstuhl für Theoretische Physik III
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85131
    Fax: +49 931 31-85141
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. M1