English Intern
    Theoretische Physik III

    Dr. Jörg Reichardt

    Forschungsinteressen:

    Ich beschäftige mich mit der Analyse komplexer Netzwerke mit Hilfe von Methoden der Statistischen Physik und versuche Strukturen zu finden, welche nicht das Ergebnis zufälliger Fluktuationen sind, um für diese dann funktionelle Erklärungen zu geben. Methoden der Statistischen Physik kommen bei der Lösung kombinatorischer Optimierungsaufgaben zur Analyse realer Daten aus Biologie, Soziologie oder Ökonomie zum Einsatz. Mehr ...

    Vorlesungs-Skript Physik komplexer Netzwerke:

    Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Netzwerkdaten für Modularitätsoptimierung (Hausaufgabe)

    Workshop-Organisation:

    Im Rahmen der DPG-Frühjahrstagung vom 22.-28. März 2009 in Dresden organisiere ich gemeinsam mit Thilo Gross und Holger Kantz das Fachverbandsübergreifende Symposium
    Data Analysis in Complex Systems: From Data to Models

    Wiss. Werdegang:

    • seit 2006 Post-Doc in der TP III
    • 2006 Promotion an der Uni Bremen, Gruppe von Prof. Dr. S. Bornholdt
    • 2003 Diplom in Physik an der Humboldt-Universität Berlin

    Ausgewählte Publikationen:

    Kontakt:

    www: http://theorie.physik.uni-wuerzburg.de/~reichardt <
    E-Mail: lastname@physik.uni-wuerzburg.de <
    Tel.: +49 (0)931/31-95722 <
    Fax: +49 (0)931/888-5141 <

    Kontakt

    Theoretische Physik III
    Universität Würzburg
    Am Hubland
    97074 Würzburg
    Deutschland

    Tel.: +49 931 31-85131
    Fax: +49 931 31-85141
    Email

    Suche Ansprechpartner
    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin