Intern
    Theoretische Physik III

    Dipl.-Phys. Benedikt Megner

    Forschungsinteressen:

    • Im Rahmen des Graduiertenkollegs "Theoretische Astrophysik und Teilchenphysik" arbeite ich an einer neuen Methode zur Datenanalyse für das MAGIC-Teleskop. Hierbei handelt es sich um ein Cherenkov-Teleskop für die Gamma-Astronomie. Kosmische Protonen verursachen bei solchen Teleskopen einen großen Hintergrundanteil in den getriggerten Daten. Meine Aufgabe ist es nun ein Separationsverfahren zu entwickeln, dass die eigentlich interessanten, von Gammaquanten induzierten Daten von solchen Hintergrunddaten trennt. Hierbei wende ich verscheidene Lernalgorithmen zur Mustererkennung (z.B. Neuronale Netze) an.

     

    Wiss. Werdegang:

    • seit 2005 Doktorand an der TP3
    • 2005 Diplom in Physik an der Julius-Maximlians-Universität Würzburg; Thema der Diplomarbeit: "Neuronaler Schlüsselaustausch mit Hilfe synchronisierender Abbildungen"

    Kontakt:

    E-Mail: btmegner@physik.uni-wuerzburg.de <
    Büro: E238 <
    Tel.: +49 (0)931/888-5146 <
    Fax: +49 (0)931/888-5141 <

    Kontakt
    Lehrstuhl für
    Theoretische Physik 3
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel. +49 931 31-85131
    Fax: +49 931 31-85141

    Suche Ansprechpartner
    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin