Intern
    Fakultät für Physik und Astronomie

    Physik Email

    Regeln

    Mailaccounts auf dem Mailserver der Fakultät für Physik und Astronomie werden vergeben für:

    • Mitarbeiter (nicht Hilfskräfte) der Fakultät für Physik und Astronomie,
    • Doktoranden der Fakultät für Physik und Astronomie,
    • Masteranden der Fakultät für Physik und Astronomie auf Antrag des Lehrstuhls,
    • Gäste und Hilfskräfte der Fakultät für Physik und Astronomie, die länger als 6 Monate bleiben, auf Antrag des Lehrstuhls.

    Mailaccounts bleiben bestehen,

    • solange ein Arbeitsvertrag mit der Fakultät für Physik und Astronomie besteht, oder
    • solange ein Student für ein Studium der Physik oder Nanostrukturtechnik immatrikuliert ist, oder 
    • solange die Masterarbeit oder schriftliche Hausarbeit (Erste Prüfung, LPO I) an der Fakultät für Physik und Astronomie nicht abgeschlossen ist, oder 
    • solange die Promotion nicht abgeschlossen ist, oder
    • solange der Gast am Lehrstuhl ist. 

    Liegt für nicht-wissenschaftliches Personal (z.B. Techniker, Verwaltung, Hilfskräfte) kein Arbeitsvertrag mit der Fakultät für Physik und Astronomie vor, beträgt die Kulanzzeit nur einen Monat nach Ausscheiden. Der ehem. Mitarbeiter wird schriftlich informiert.

    Liegt für Wissenschaftler kein Arbeitsvertrag mit der Fakultät für Physik und Astronomie vor, wird am Ende des Jahres geprüft, ob die Voraussetzungen noch erfüllt sind, d.h. ausscheidende Wissenschaftler bekommen Kulanzzeit bis Jahresende. Danach kann für maximal ein Jahr eine Weiterleitung eingerichtet werden. Wenn die Person nicht an der JMU Würzburg arbeitet, soll ein JMU-Account im Rechenzentrum vorhanden sein, auf den die Physik Mail weitergeleitet wird. Soll die Person keinen JMU Account haben, bedarf es einer Befürwortung durch den Professor, in diesem Fall kann nur eine Weiterleitung eingerichtet werden.

    Die Regelung soll gewährleisten, dass 

    • nur Personen eine @physik oder @astro Mailadresse benutzen, die eine enge Beziehung zur Fakultät für Physik und Astronomie haben, (Außenwirkung),
    • keine verwaisten Accounts entstehen, die durch ein schwaches Passwort für Spam-Verbreitung missbraucht weden können, und daher zu einer Beeinträchtigung beim Mailversand für alle Mailbenutzer der Fakultät für Physik und Astronomie führen,
    • die Anzahl der benötigten Lizenzen minimal bleibt,
    • der Mailserver für die Mitarbeiter leistungsfähig bleibt und nicht durch Ehemalige belastet wird (Prozessorlast und Speicherbedarf). 

    Wissenswertes

    Benutzer einer Physik-Mailadresse haben zwei Adressen, die im gleichen Postfach landen, sie entsprechen den Formen: 

    benutzername@physik.uni-wuerzburg.de
    und
    vorname.nachname@physik.uni-wuerzburg.de
    Umlaute wie ä, ß, Ö werden dabei als ae, ss, Oe geschrieben.

    Kontakt

    Fakultät für Physik und Astronomie
    Am Hubland
    97074 Würzburg
    Deutschland

    Tel.: +49 931 31-85720
    Fax: +49 931 31-85508
    Email

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd Röntgenring Hubland Nord Sanderring Campus Medizin