English Intern
    Fakultät für Physik und Astronomie

    Sonderforschungsbereiche der DFG

    Sonderforschungsbereiche (SFB) sind langfristig angelegte Forschungseinrichtungen der Hochschulen, in denen Wissenschaftler im Rahmen eines fächerübergreifenden Forschungsprogramms zusammenarbeiten.

    Als Programmvarianten im Rahmen des SFB-Programms werden Sonderforschungsbereiche (SFB), Kulturwissenschaftliche Forschungskollegs (SFB/FK) und Transregio (SFB/TR) sowie die Programmergänzungen Transferbereiche (TFB) und Nachwuchsgruppen gefördert. In allen Programmvarianten werden internationale Kooperationen unterstützt.

    Die Förderung dieses Programm erfolgt durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

    Informationen zu Programmvarianten und Programmergänzungen des Programms "Sonderforschungsbereich" der DFG

    Interdisziplinäre Beteiligung an Sonderforschungsbereichen anderer Fakultäten

    Erkennung, Gewinnung und funktionale Analyse von Wirkstoffen gegen Infektionskrankheiten (SFB 630), Institut für Organische Chemie der Universität Würzburg

    Mechanismen und Bildgebung von Zell-Zell-Wechselwirkungen im kardiovaskulären System (SFB 688), Institut für Klinische Biochemie und Pathobiochemie der Universität Würzburg

    Kontakt

    Fakultät für Physik und Astronomie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85720
    Fax: +49 931 31-85508
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. P1