piwik-script

Deutsch Intern
    Faculty of Physics and Astronomy

    TePW2-Professur

    An der Julius-Maximilians-Universität Würzburg,
    Fakultät für Physik und Astronomie
    ist zum 01.10.2019 eine Stelle für eine/einen

    Juniorprofessorin/Juniorprofessor
    der BesGr. W 1 mit Tenure-Track auf eine Universitätsprofessur der BesGr. W2
    für
    Licht-Materie Kopplung in 2D-Materialien sowie elektronischer und photonischer Halbleiternanostrukturen

    zu besetzen. Die Juniorprofessur ist im Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von zunächst drei Jahren zu besetzen. Das Beamtenverhältnis auf Zeit soll bei Bewährung bis zu einer Gesamtdauer von sechs Jahren verlängert werden. Die Verstetigung und Ernennung zum/zur Universitätsprofessor/-in der BesGr. W2 in einem Beamtenverhältnis auf Lebenszeit wird nur gewährt, wenn der/die Juniorprofessor/-in sich nach den Vorgaben des universitätsinternen Qualitätssicherungskonzeptes bewährt hat. Die Professur ist verknüpft mit der Leitung einer Junior Research Group im Rahmen des Würzburg-Dresden Clusters of Excellence EXC 2147 "Complexity and Topology in Quantum Matter (ct.qmat)" mit Standort Würzburg.

    Zur Stärkung der erfolgreichen Forschung an der Fakultät und im Cluster of Excellence ct.qmat wird eine exzellente international ausgewiesene Person gesucht, die sich mit Licht-Materie Kopplung in 2D-Materialien sowie elektronischen und photonischen Halbleiternanostrukturen beschäftigt. Eine Mitnutzung der dem Lehrstuhl für Technischen Physik zugeordneten Funktionseinheit Gottfried-Landwehr-Labor für Nanotechnologie mit Halbleiterwachstums- und prozessanlagen ist ausdrücklich erwünscht. Dabei soll ein besonderes Augenmerk auf die Untersuchung und Anwendung topologischer Effekte und auf grundlegende Fragestellungen im Zusammenhang mit kollektiven Quantenphänomenen in Licht-Materie gekoppelten Systemen gelegt werden.
    Zu den Aufgaben gehört es auch, das Fachgebiet in Forschung und Lehre zu vertreten. Erwartet werden hierbei die Beteiligung an den Lehraufgaben der Fakultät im Bereich Experimentelle Physik.

    Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium, pädagogische Eignung und besondere Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die in der Regel durch die herausragende Qualifikation einer Promotion nachgewiesen wird (vgl. Art. 14 Satz 1 BayHSchPG). Bewerber/-innen auf Tenure-Track-Stellen sollen sich in einer frühen Phase auf dem Weg zur Professur befinden und nach der Promotion die Universität gewechselt haben oder, sofern die Promotion an der Julius-Maximilians-Universität erfolgt ist, mindestens zwei Jahre außerhalb der Julius-Maximilians-Universität wissenschaftlich tätig gewesen sein.

    Sofern vor oder nach der Promotion eine Beschäftigung als wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter oder als wissenschaftliche Hilfskraft erfolgte, sollen Promotions- und Beschäftigungsphase zusammen nicht mehr als sechs Jahre betragen (vgl. Art. 14 Satz 3 BayHSchPG).

    Die Universität Würzburg misst einer intensiven Betreuung der Studierenden und Promovierenden große Bedeutung zu und erwartet von den Lehrenden ein entsprechendes Engagement.

    Die Universität Würzburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Bewerbungen werden ausschließlich online erbeten bis zum 30.09.2019 (Upload über die Adresse http://www.physik.uni-wuerzburg.de/aktuelles/jobboerse/stellenangebote). Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Verwaltung der Fakultät.

    Die Bewerbung beinhaltet das Einverständnis der Bewerber/innen zur elektronischen Erfassung der Bewerbungsunterlagen, der Erstellung von Kopien, der Aufbewahrung und der eventuellen Weitergabe der Bewerbungsunterlagen an die Gutachter sowie der Rückgabe der Bewerbungsunterlagen erst nach Abschluss des Verfahrens.

    Download des Bewerberbogens.
    Download record-sheet.