Deutsch Intern
    Faculty of Physics and Astronomy

    Physikalisches Kolloquium

    Untenstehend finden Sie das aktuelle Programm des laufenden Semesters. Das Programm als Plakatsteht Ihnen zum Download zur Verfügung. Eine Übersicht über die Vorträge im Rahmen des Physikalischen Kolloquiums aus den vergangenen Semestern finden sie im Archiv.

    Programm Wintersemester 2017/18

    23.10.2017
    Prof. Dr. Michael Lang
    Goethe-Universität Frankfurt, Physikalisches Institut
    Correlated Electrons - a Molecular Approach


    06.11.2017
    Prof. Dr. Dieter Meschede
    Universität Bonn, Institut für Angewandte Physik
    From Quantum Optical Demonstration to Quantum Technology


    13.11.2017
    Prof. Dr. Matthias Vojta
    Technische Universität Dresden, Institut für Theoretische Physik
    Strong Correlations and Quantum Criticality:
    From Spin Liquids to High-Temperature Superconductivity


    20.11.2017
    Prof. Dr. Sabine Klapp
    Technische Universität Berlin, Institut für Theoretische Physik
    Spatiotemporal Patterns in Complex Fluids under Shear


    11.12.2017, 16.15 Uhr
    Festaula der Universität, Neubaukirche Domerschulstraße
    Akademische Feier der Fakultät mit Verleihung der Röntgen-Wissenschaftspreise des Physikalischen Instituts
    Festvortrag Prof. Dr. Klaus Schilling, Universität Würzburg, Lehrstuhl für Informatik VII
    Paradigmenwechsel in der Raumfahrt.
    Künftige Satelliten: Klein, aber durch Zusammenarbeit stark  
    Anmeldung erforderlich unter go.uniwue.de/anmeldung


    08.01.2018
    Dr. Harald Reichert
    Director of Research in Physical Sciences,
    European Synchrotron Radiation Facility (ESRF)
    Imaging with Highly Brilliant X-ray Sources


    15.01.2018
    Prof. Dr. Joachim Hermann Ullrich
    Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB)
    Braunschweig und Berlin
    Physical Units based on Fundamental Constants - Changing with Time?


    22.01.2018
    Dr. Mark Oxborrow
    Imperial College London, Department of Materials
    Pulsed and Continuous Room-temperature Masers: How to make them and
    what are they good for?


    29.01.2018
    Prof. Dr. Martin Ammon
    Friedrich-Schiller-Universität Jena, Theoretisch-Physikalisches Institut
    From Gravity and Black Holes to Weyl Semimetals and Phonons


    05.02.2018
    Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Lindner
    Direktor des Max-Planck-Instituts für Kernphysik, Heidelberg
    Direct Detection of Dark Matter



    Für die Dozenten der Physik und Astronomie
    Frau Prof. Dr. Erdmenger, Prof. Dr. Höfling, Prof. Dr. Pflaum und Herr Bund

    Contact

    Fakultät für Physik und Astronomie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Phone: +49 931 31-85720
    Fax: +49 931 31-85508
    Email

    Find Contact

    Hubland Süd, Geb. P1