Intern
Fakultät für Physik und Astronomie

Software im Computer Pool

Browser

Es ist eine große Anzahl an verschiedenen Browsern installiert, die benutzt werden können. Support gibt es jedoch nur für Firefox.

Bildbearbeitung

Das allmächtige Werkzeug zur Bildbearbeitung unter Linux ist Gimp (GNU Image Manipulation Program). Das Programm beinhaltet viele Werkzeuge und Filter und unterstützt Ebenen, Farbkanäle, Effekte, Anti-Aliasing, mehrstufiges Undo und viele Dateiformate. Der Bildbetrachter XV unterstützt eine Vielzahl an Dateiformaten und einfache Manipulationen wie Zoomen, Drehen und Farbmanipulationen.

SSH - Secure SHell

Um auf die Dateien im Computer Pool zugreifen zu können, ohne physikalisch im Pool anwesend zu sein, läuft auf cplogin.physik.uni-wuerzburg.de ein SSH-Server. Darüber kann man von anderen Rechnern, die über den nötigen SSH-Clienten verfügen, auf den Rechner zugreifen. SSH selbst ist textbasiert, es gibt jedoch auch Möglichkeiten, um eine graphische Verbindung aufzubauen.

  • Unixoide Systeme Auf den meisten unixoiden Sytemen (Linux, *BSD, kommerzielle Unices,...) ist ein SSH-Client installiert, der im allgemeinen auf der Kommandozeile mit ssh user@host zum Verbindungsaufbau mit host unter Verwendung des Benutzernames user bewegt werden kann. Verbindungen mit X-Forwarding, also der Weiterleitung der graphischen Ausgabe sind meist mit ssh -X user@host möglich. Diese Option sollte jedoch nur über schnelle Verbindungen verwendet werden, da ansonsten die hohen Latenzzeiten ein flüssiges Arbeiten unmöglich machen. Auf manchen Systemen sind auch graphische SSH-Clienten installiert.
  • Windows Auch für die meisten Windows-Platformen sind freie SSH-Clients verfügbar. Bekannt sind etwa teraterm, putty und Tunnelier. Die Weiterleitung graphischer Dienste ist am einfachsten, indem man Cygwin installiert.
  • Sonstige Für viele andere Plattformen ist ein SSH-Client verfügbar.

Weitere Informationen zu verschiedensten SSH-Clienten finden sich unter Openssh.Org.

Textverarbeitung

Als Office-Umgebung dient unter Linux das freie LibreOffice. Diese Umgebung beinhaltet ein Schreibprogramm, eine Tabellenkalulation, ein Präsentationsprogramm und einiges mehr.

Für Puristen und alle, die guten und schnelle Formelsatz benötigen, bietet sich LaTeX als Alternative an. Die Seiten werden mit eine HTML-ähnlichen Syntax beschrieben und dann in einem von vielen Ausgabe-Formaten ausgegeben.

Wem reines LaTeX zu aufwändig ist, der kann die graphische Oberfläche LyX versuchen, die noch nicht alle LaTeX-Feinheiten unterstützt aber schon sehr angenehm zu bedienen ist.

Mathematik

Mathematica ist ein sehr mächtiges Computer Algebra System.
Zum Visualisieren von Meßwerten und Zahlenreihen stehen gnuplot und xmgrace zur Verfügung. Des weiteren ist matlab und idl installiert.

Kontakt

Fakultät für Physik und Astronomie
Am Hubland
97074 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85720
Fax: +49 931 31-85508
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. P1