piwik-script

English Intern
    Fakultät für Physik und Astronomie

    Coronavirus

    Aktuelle Hinweise und Anweisungen

    Hier finden Sie Ergänzungen und Konkretisierungen der Fakultät für Physik und Astronomie zu den allgemeinen Hinweisen und Anweisungen der Universität Würzburg.

    Für Studierende in der Physik

    • Alle Präsenzveranstaltungen der Physik sind seit 11.03.2020 und bis auf weiteres eingestellt.
    • Das SS 2020 beginnt am 20.04.2020 und wird bis zum 07.08.2020 um zwei Wochen verlängert. Alle Lehrveranstaltungen (Seminare, Vorlesungen, Übungen) enden zum ursprünglichen Ende 24.07.2020. Die zweiwöchige Verlängerung ist insbesondere für die Durchführung von Praktika reserviert.
    • Neuer Vorlesungsbeginn des WS 2020/21 ist der 02.11.2020, das Vorlesungsende ist noch unbekannt.
    • Die Lehre im SS 2020 beginnt nicht als Präsenzlehre sondern findet bis auf weiteres digital statt. Alle Informationen finden Sie in WUEStudy, u.a. auch die Links zu den WUECampus-Kursräumen.
    • Eine Übersicht aller E-Learning-Angebote für die Präsenzlehrveranstaltungen ist aufgebaut. Diese ist zu finden auf der Webseite https://go.uniwue.de/lehredigital-physik.
    • Eine Übersicht über die Sprechzeiten der Dozenten finden Sie auf der Webseite https://go.uniwue.de/sprechzeiten-physik.
    • Ob Lehrveranstaltungen der Physik in virtueller Form angeboten werden oder ersatzlos entfallen, wird einheitlich in WueStudy in den Veranstaltungsdetails mitgeteilt (siehe dort insbesondere Abschnitt organisatorische Hinweise).
    • Die Veranstaltungsbelegung in WueStudy wird wie üblich benutzt. Die Belegfrist für Veranstaltungen im Sommersemester endet i.d.R. Di 21.04.2020. Studierende, die an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, belegen die Veranstaltung wie üblich passend zum eigenen Studienplan. Sie erhalten dadurch auch Zugang zu den zugehörigen WueCampus-Kursen.
    • Ohne eine Veranstaltungsbelegung in WueStudy zu den angegebenen Belegfristen ist keine Übungsteilnahme möglich.
    • Die Zeitplanung für Vorlesungen, Übungsgruppen und Seminare wird beibehalten, damit die noch einzurichtenden virtuellen Angebote zeitlich verteilt stattfinden können und die Überschneidungsfreiheit erhalten bleibt.

    • Alle noch ausstehenden Prüfungen in der Physik (auch mündliche Einzelprüfungen) aus dem WS 2019/20 werden verschoben. Wann und wie verschobene Prüfungen abgehalten werden, ist aktuell noch nicht festlegbar.
    • Die Zweitprüfungen zum WS 2019/20 finden nicht wie geplant statt und werden im SS 2020 nachgeholt. Die Neuterminierung erfolgt in Abstimmung mit allen MINT-Fakultäten um Überscheidungen zu vermeiden.
    • Die Erstprüfungen zum SS 2020 sind nicht verschoben und finden wie bereits terminiert statt.
    • Die schriftlichen und praktischen Prüfungen zum 1. Staatsexamen für ein Lehramt an öffentlichen Schulen sind ausgesetzt auf unbestimmte Zeit.
    • Die Prüfungseinsicht für schon abgehaltende Prüfungen wird ausgesetzt. Abgelegte Leistungen werden nach der Korrektur in WueStudy verbucht. Es wird noch bekanntgegeben, wie eine Prüfungseinsicht zu einem späteren Zeitpunkt ermöglicht wird.
    • Die aktuell offenen Prüfungsanmeldefristen laufen regulär unter Beibehaltung des Ameldezeitraums weiter. Studierende, die an einer Prüfung teilnehmen wollen, melden sich wie üblich an. Die Prüfungsanmeldung zählt für die verschobene bzw. zu verschiebende Prüfung.
    • Achten Sie auf die Bekanntgabe zukünftiger Prüfungsanmeldezeiträume. Weiterhin gilt: Wer an einer Prüfung teilnehmen will, muss sich fristgerecht in WueStudy dazu anmelden.
    • Laufende Abschlussarbeiten (Bachelor- und Master-Thesis, schriftliche Hausarbeit im Lehramt) sollten möglichst unter Verwendung von E-Mail, Telefon, ggf. Videokonferenz mit den BetreuerInnen weitergeführt werden, nicht aber in persönlichen Treffen.  Bei der Durchführung von experimentellen Arbeiten im Labor sind die Sicherheitsabstände und RKI-Hygieneregeln einzuhalten.
    • Die Abgabe von Abschlußarbeiten erfolgt per Post an die Dienstadresse der jeweiligen Betreuungsperson. Bezüglich Regelungen zur Abgabe einer Bachelor- oder Master-Thesis und den verlängerten Abgabefristen beachten Sie bitte die Hinweise des Prüfungsamtes.
    • Das SS 2020 wird nicht bei der Regelstudienzeit, BAföG-Zeiten etc. mitgezählt. Die Fakultät wird mit großer Flexibilität bei unverschuldeten Versäumnissen reagieren.

    Für Lehrende in der Physik

    Publikumsverkehr an der Fakultät für Physik und Astronomie

    • Zum Schutz der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und der Studierenden ist der Publikumsverkehr an der Fakultät für Physik und Astronomie eingeschränkt.
    • Nutzen Sie wann immer möglich E-Mail, Telefon und Briefpost.
    • Vereinbaren Sie unvermeidliche Termine vorab telefonisch oder per E-Mail.