piwik-script

English Intern
    Fakultät für Physik und Astronomie

    Coronavirus

    Aktuelle Hinweise und Anweisungen

    Hier finden Sie die Ergänzungen und Konkretisierungen der Fakultät für Physik und Astronomie zu den allgemeinen Hinweisen und Anweisungen der Universität Würzburg.

    Für Studierende in der Physik

    • Die Lehre im WS 2021/22 findet (mit wenigen Ausnahmen) in Präsenz statt. Informationen zu den Ausnahmen finden Sie unter https://go.uniwue.de/lehredigital-physik.
    • Wenn die Stadt Würzburg eine 7-Tage-Inzidenz von 35 überschreitet, gilt für die Teilnahmen an allen Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Seminaren, Praktika, etc.) die 3G-Regel.
    • In Gebäuden und geschlossenen Räumen der Universität besteht die Pflicht zum Tragen mindestens einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske). Die Maskenpflicht gilt nicht am festen Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz – beispielsweise in Hörsälen und Seminarräumen –, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird. Dies gilt auch für Vortragende etwa im Rahmen von Vorlesungen, Seminaren oder Tagungen.
    • Es obliegt der Entscheidung der Dozentin bzw. des Dozenten, die betreffende Lehrveranstaltung  durchzuführen und dabei entweder a) bei durchgängiger Einhaltung der Maskenpflicht auf den Mindestabstand zu verzichten oder b) unter Wegfall der Maskenpflicht zwischen festen Plätzen ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten oder c) sowohl den Mindestabstand als auch die Maskenpflicht einzuhalten.
    • Bitte informieren Sie sich auf unseren Webseiten. Hier und in WUEStudy finden Sie die tagesaktuellen Änderungen und auch die Links zu den WUECampus-Kursräumen.
    • Eine Übersicht aller E-Learning-Angebote und für die Präsenzlehrveranstaltungen ist aufgebaut. Diese ist zu finden auf der Webseite https://go.uniwue.de/lehredigital-physik.
    • Eine Übersicht über die Sprechzeiten der Dozentinnen und Dozenten finden Sie auf der Webseite https://go.uniwue.de/lehredigital-physik.
    • Ob Lehrveranstaltungen der Physik in virtueller Form oder hybrider Form angeboten werden oder ersatzlos entfallen, wird einheitlich in WueStudy in den Veranstaltungsdetails mitgeteilt (siehe dort insbesondere Abschnitt organisatorische Hinweise).
    • Die Veranstaltungsbelegung in WueStudy wird wie üblich benutzt. Die Belegfrist für Veranstaltungen im Sommersemester endet i.d.R. am ersten Dienstag der Vorlesungszeit. Studierende, die an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, belegen die Veranstaltung wie üblich passend zum eigenen Studienplan. Sie erhalten dadurch auch Zugang zu den zugehörigen WueCampus-Kursen.
    • Ohne eine Veranstaltungsbelegung in WueStudy zu den angegebenen Belegfristen ist keine Übungsteilnahme möglich.
    • Die Zeitplanung für Vorlesungen, Übungsgruppen und Seminare wird beibehalten, damit die noch einzurichtenden virtuellen Angebote zeitlich verteilt stattfinden können und die Überschneidungsfreiheit erhalten bleibt.

    • Die Erstprüfungen zum WS 2021/22 finden wie bereits terminiert statt, siehe https://go.uniwue.de/fristen.
    • Die Zweitprüfungen zum WS 2021/22 sind auch bereits geplant terminiert, siehe https://go.uniwue.de/fristen.
    • Prüfungen, zentrale wie dezentrale, sind einschließlich aller Prüfungsbestandteile (wie etwa dem Weg zum Prüfungsraum) von einer ggf. geltenden der 3G-Regel ab Inzidenz 35 ausgenommen. Ein Nachweis und eine Überprüfung des 3G-Status ist nicht erforderlich.
    • Die Prüfungseinsicht für schon abgehaltene schriftliche Prüfungen ist möglich, wenn dabei die einschlägigen Verhaltens- und Hygieneregeln, wie sie auch für Präsenzprüfungen gelten, eingehalten werden. Abgelegte Leistungen werden nach der Korrektur in WueStudy verbucht.
    • Die aktuell offenen Prüfungsanmeldefristen laufen regulär unter Beibehaltung des Ameldezeitraums weiter. Studierende, die an einer Prüfung teilnehmen wollen, melden sich wie üblich an.
    • Achten Sie auf die Bekanntgabe zukünftiger Prüfungsanmeldezeiträume. Weiterhin gilt: Wer an einer Prüfung teilnehmen will, muss sich fristgerecht in WueStudy dazu anmelden.
    • Laufende Abschlussarbeiten (Bachelor- und Master-Thesis, schriftliche Hausarbeit im Lehramt) sollten möglichst unter Verwendung von E-Mail, Telefon, ggf. Videokonferenz mit den BetreuerInnen weitergeführt werden, nicht aber in persönlichen Treffen.  Bei der Durchführung von experimentellen Arbeiten im Labor sind die Sicherheitsabstände und RKI-Hygieneregeln einzuhalten.
    • Die Abgabe von Abschlussarbeiten erfolgt per Post und/oder USB-Stick an die Postadresse des Prüfungsamtes (Sanderring 2, 97070 Würzburg). Bezüglich Regelungen zur Abgabe einer Bachelor- oder Master-Thesis und den verlängerten Abgabefristen beachten Sie bitte die Hinweise des Prüfungsamtes.
    • Die Abgabe der Abschlussarbeiten hat zudem wie bisher in elektronischer Form bei der Fakultät zu erfolgen unter https://go.uniwue.de/balamaupload.
    • Die Coronasemester werden nicht bei der Regelstudienzeit, BAföG-Zeiten etc. mitgezählt. Die Fakultät wird mit großer Flexibilität bei unverschuldeten Versäumnissen reagieren.

    Für Lehrende in der Physik

    Publikumsverkehr an der Fakultät für Physik und Astronomie

    • Zum Schutz der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und der Studierenden ist der Publikumsverkehr an der Fakultät für Physik und Astronomie eingeschränkt.
    • Nutzen Sie wann immer möglich E-Mail, Telefon und Briefpost.
    • Vereinbaren Sie unvermeidliche Termine vorab telefonisch oder per E-Mail.