Intern
    Fakultät für Physik und Astronomie

    Habilitationsvortrag

    Vortragstitel: "Teilchenbeschleuniger nach dem LHC"
    Datum: 09.11.2017, 15:30 - 17:00
    Kategorie: Vortrag, Fakultät für Physik und Astronomie
    Ort: Hubland Süd, Geb. P4 , Max-Scheer-Hörsaal
    Veranstalter: Fakultät für Physik und Astronomie
    Vortragender: Dr. Andreas Redelbach

    Seit dem Start des Large Hadron Colliders (LHC) am CERN werden Protonenkollisionen bei den höchsten Energien und Teilchenraten untersucht. Dafür waren außergewöhnliche technische Anforderungen am LHC zu bewältigen und insbesondere ein optimierter Betrieb mehrerer CERN-Beschleuniger zu gewährleisten. In diesem Vortrag sollen zunächst wesentliche beschleunigerphysikalische Grundlagen erklärt werden, wobei der Fokus vor allem auf der Veranschaulichung liegt. Dabei werden Erzeugung geladener Teilchen, deren Beschleunigung, Ablenkung sowie Strahlanpassungen dargestellt. Nach dem Überblick zum LHC sollen anschließend noch zukünftige Teilchenbeschleuniger, wie die FAIR-Beschleuniger bei Darmstadt oder XFEL am DESY, vorgestellt werden. In beiden Fällen wird erläutert, wie die spezifischen Beschleunigerkonzepte jeweils ganz unterschiedliche Möglichkeiten zur Untersuchung weitreichender physikalischer Fragestellungen ergeben.

    Zurück

    Kontakt

    Fakultät für Physik und Astronomie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85720
    Fax: +49 931 31-85508
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. P1