piwik-script

Intern
    Fakultät für Physik und Astronomie

    Aktuelle Meldungen

    Künstlerische Darstellung mehrerer Mikrotubuli, welche durch das optische Nahfeld einer nanostrukturierten Goldoberfläche gleiten.

    Physiker aus Dresden und Würzburg haben eine neuartige Methode für die optische Mikroskopie entwickelt. Mit Hilfe biologischer Motoren und einzelner Quantenpunkte erzeugen sie ultra-hochaufgelöste Bilder.

    Mehr
    Lichtschwert

    Durch „Star Wars“ sind sie uns bekannt: Die Lichtschwerter. Doch können wir ein reales Lichtschwert herstellen? Tobias Brixner von der Universität Würzburg erklärt dieses Phänomen in seinem Vortrag am 5. Mai 2018 in „Physik am Samstag“.

    Mehr
    Zwei Jugendliche mit Virtual-Reality-Brille

    Fünf Hochschulen entwickeln in einer Denkfabrik gemeinsam Konzepte für guten Unterricht mit digitalen Medien. Die Universität Würzburg ist eine von ihnen. Die Telekom-Stiftung unterstützt das Projekt mit 1,6 Millionen Euro.

    Mehr
    Das Logo der Systemakkreditierung

    Zwei Jahre lang wurde das Qualitätsmanagement für Studium und Lehre der Universität Würzburg umfassend geprüft. Jetzt liegt das Ergebnis vor: Der Akkreditierungsrat verleiht der Uni das Siegel der Systemakkreditierung.

    Mehr
    DPG-Frühjahrstagung 2018 in Würzburg

    Vom 19. bis 23. März 2018 findet die DPG-Frühjahrstagung (Hashtag: #DPGWUE18) der Sektion Materie und Kosmos (SMuK) an der Universität Würzburg am Campus Hubland statt.

    Mehr

    Forscher aus Würzburg und London haben den Grundstein für ein neues Gebiet der Nano-Optik gelegt: Ihnen ist es gelungen, die Kopplung zwischen Licht und Materie bei Raumtemperatur unter Kontrolle zu bringen.

    Mehr

    Der emeritierte Würzburger Physikprofessor Jochen Fricke feierte am 25. Februar 2018 seinen 80. Geburtstag. Als Gründungssprecher des Bayerischen Zentrums für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) hatte er wesentlichen Einfluss auf die Energieforschung in Bayern.

    Mehr
    Laserschwerter auf der Experimentalbühne

    Am 20.12.2017 strömten aus allen Richtungen Studierende und Mitarbeiter in den Max-Scheer-Hörsaal, dessen über 600 Plätze voll besetzt waren. Grund war die alljährige Weihnachtsvorlesung der Fakultät für Physik und Astronomie, die auch in diesem Jahr das Publikum zum herzlichen Lachen und Klatschen anregte.

    Mehr
    Foto der Bühne während der Vorlesung

    Im Rahmen der Kinderuni am Samstag, den 16.12.2017, konnten die kleinen Gäste mehr über Kommunikation im Weltraum erfahren. Professor Mannheim und sein Team bestehend aus Katharina Leiter, Peter Freibott und Wolfgang Reusch von der Fakultät für Physik und Astronomie nahmen die jungen Studenten mit auf eine spannende und humorvolle Reise.

    Mehr

    "Highly Cited Researcher": Mit diesem Prädikat wurden in diesem Jahr fünf Wissenschaftler der Uni Würzburg ausgezeichnet. Sie gehören, gemeinsam mit einem weiteren als "Citation Laureate" Ausgezeichneten, in ihren Forschungsbereichen zu den häufig zitierten und somit einflussreichsten Autoren.

    Mehr
    Logo des Qualitätsmanagements an der Uni Würzburg.

    Die Universität Würzburg will die Qualität ihrer Studiengänge künftig selbst überprüfen und sichern. Auf dem Weg zu diesem Ziel war erneut eine Gutachtergruppe zu Gast, um die uni-internen Strukturen und Prozesse des Qualitätsmanagements zu bewerten.

    Mehr

    Am 15. Dezember beginnt für Studierende und Angestellte der Uni Würzburg eine neue Software-Zeitrechnung. Das langjährige Campusmanagement-System SB@Home wird ausgemustert – und ab dem 8. Januar 2018 durch „WueStudy“ ersetzt.

    Mehr
    36 Teilnehmer haben 2017 am vierwöchigen Programm „Sommerschule Physik für Studieneinsteiger“ teilgenommen. (Foto: Svenja Hümmer)

    Zum fünften Mal hat die Fakultät für Physik und Astronomie der Universität Würzburg zur „Sommerschule zum Studieneinstieg Physik“ eingeladen. 36 Teilnehmer haben diese Angebot angenommen: Studieninteressierte, deren Abitur gerade erst ein paar Wochen oder doch schon ein paar Jahre zurückliegt.

    Mehr