Intern
    Fakultät für Physik und Astronomie

    News-Archiv

    Preisträger des Nano Innovation Award 2017

    Vier innovative Abschlussarbeiten aus den Nanowissenschaften wurden in München ausgezeichnet. Zu den Preisträgern gehört Dr. Patrick Vogel (35) von der Universität Würzburg.

    Mehr
    Absolventen und Fakultätsmitglieder

    Am 15. Juli 2017 hatte die Fakultät für Physik und Astronomie zur Absolventinnen- und Absolventenfeier geladen. Erstmals widmete die Fakultät den Studierenden, die im vergangenen Jahr ihr Studium erfolgreich abgeschlossen haben, eine eigene Feierstunde.

    Mehr
    Anordnung von Atomen im Eisen- und im Nickelgitter

    Physiker der Universität Würzburg haben überraschende Eigenschaften des Metalls Nickel entdeckt. Diese könnten dabei helfen, bislang ungeklärte Rätsel um das Magnetfeld der Erde zu lösen.

    Mehr
    PLMCN 18

    Die weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Licht-Materie-Wechselwirkungen und von Quanteneffekten in Nanostrukturen treffen sich in der kommenden Woche zu einer internationalen Konferenz in Würzburg. Darunter sind auch zwei Nobelpreisträger.

    Mehr
    Bismuten-Film mit Wabenstruktur

    Es ist ultradünn, am Rand elektrisch leitend und im Inneren hochgradig isolierend – und das auch bei Raumtemperatur: Physiker der Universität Würzburg haben ein neues Material entwickelt, das viel verspricht.

    Mehr
    Wahlausschreiben Hochschulwahlen 2017

    Am 04. Juli 2017 finden von 9:00 bis 17:30 Uhr die Hochschulwahlen statt.

    Gewählt werden der Senat, die Fakultätsräte sowie Teile des studentischen Konvents.

     

    Mehr
    Absolventenfeier der Physik mit Preisübergabe

    Am Samstag, dem 15. Juli 2017 findet um 11.00 Uhr im Zentralen Hörsaalgebäude (Z6) die Absolventinnen- und Absolventenfeier der Fakultät für Physik und Astronomie statt.

     

    Dabei werden die Studierenden, die erfolgreich ihr Studium abgeschlossen haben, feierlich verabschiedet und die Wilhelm Conrad Röntgen-Studienpreise an die besten Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs verliehen.

    Mehr
    Versuchsaufbau und Elektronenmikroskopische Aufnahme eines so genannten Mikrotürmchens mit integriertem Quantenpunkt

    Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

    Mehr
    Zentrum für Nanosystemchemie

    Der bayernweite Forschungsverbund „Solar Technologies Go Hybrid“, in dem fünf bayerische Universitäten gemeinsam neuartige Materialsysteme zur solaren Energieumwandlung entwickeln, wird vom Freistaat Bayern für weitere fünf Jahre mit insgesamt 17 Millionen Euro gefördert.

    Mehr
    Venusfliegenfalle

    Die Venusfliegenfalle verdaut ihre Opfer mit einem Sekret aus speziellen Drüsen. Erstmals hat jetzt ein Forschungsteam die Tätigkeit dieser Drüsen gemessen und im Detail analysiert.

    Mehr
    Professor Laurens Molenkamp

    Spitzenforschung zahlt sich aus: Nach 2011 bekommt Physik-Professor Laurens Molenkamp jetzt zum zweiten Mal einen mit 2,5 Millionen Euro dotierten Preis vom Europäischen Forschungsrat.

    Mehr

    Dr. Erwann Bocquillon war bis vor kurzem Postdoc am Lehrstuhl für Experimentelle Physik III der Universität Würzburg. Für seine dortige Forschung an topologischen Isolatoren hat er jetzt den Nicholas Kurti Science Preis 2017 erhalten.

    Mehr

    Physikern aus Würzburg, Jülich und Duisburg-Essen ist ein entscheidender Schritt bei der Entwicklung von stabilen Quantenbits mit Majorana-Teilchen gelungen. Diese bilden die Grundlage für den Bau von Quantencomputern.

    Mehr
    Kontakt

    Fakultät für Physik und Astronomie
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-85720
    Fax: +49 931 31-85508
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. P1