Lehrstuhl f√ľr Theoretische Physik I

Professoren: R. Thomale, F. Assaad, G. Sangiovanni

Forschungsprofessor: W. Hanke

Professoren im Ruhestand: R. K√ľmmel, R. Oppermann

Sekretariat: √Ėzge √Ėzoglan

Fachgebiete: Theoretische Festkörperphysik; Theoretische Grundlagenprobleme

Forschungsvorhaben:

  • Vielteilchentheorie elektronischer Anregungen in geordneten und ungeordneten Festk√∂rpern (im Volumen und an der Oberfl√§che);
  • Theorie weiterer elementarer Anregungen (Phononen, Photonen, usw.) und Vergleich mit z. B. Experimenten der Lehrst√ľhle Experimetelle Physik III und IV;
  • Renormierungsgruppen- und Monte-Carlo-Rechnungen an quantenmechanischen Vielteilchenmodellen;
  • Theorie der Hochtemperatursupraleitung;
  • Quantentr√∂ge;
  • Stabilit√§t dissipativer Systeme;
  • Nichtlineare Dynamik;
  • chaotisches Verhalten.

Die Theoretische Festk√∂rperphysik besch√§ftigt sich mit Vielteilcheneffekten, insbesondere elektronischen Anregungen in geordneten und ungeordneten  Festk√∂rpern im Volumen und an der Oberfl√§che; der Theorie elementarer Anregungen (Phononen, Photonen, usw.) und Vergleich mit Experimenten z.B. der Lehrst√ľhle Experimentelle Physik III und IV. Zum Einsatz kommen analytische Methoden sowie Renormierungsgruppen-, Exakte-Diagonalisierungs- und Monte-Carlo-Rechnungen an quantenmechanischen Vielteilchen-modellen. Die Arbeitsgebiete umfassen die Theorie der Hochtemperatursupraleitung, Quantentr√∂ge, Stabilit√§t dissipativer Systeme, St√∂rstellenprobleme, au√üergew√∂hnlich Phasen und Phasen√ľberg√§nge sowie die Entwicklung neuer Methoden.


AKTUELLES: